D
E
D
Sébastien Ogier
22.04.2016
© Volkswagen Motorsport
MIT VATERVORFREUDE ZUM SIEG?

Kann Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier am Wochenende den Argentinien-Fluch bezwingen? Obwohl er bereits sechs Mal bei der Rallye in der Provinz Córdoba startete, ist ihm noch nie ein Sieg gelungen, im Vorjahr reichte es sogar nur für Platz 17. Sébastien: "Die Rallye Argentinien ist die einzige im Kalender, die Julien und ich noch nicht gewonnen haben. Auch dieses Jahr wird es nicht einfach, weil wir wieder als Erste auf die Strecke müssen. Ich werde auf jeden Fall mein Bestes geben, um die Rallye zum ersten Mal zu gewinnen. Bisher lief die Saison für Julien und mich optimal, daher bin ich optimistisch.“ In der aktuellen WM-Wertung führen die beiden mit 35 Punkten Vorsprung. Außerdem hat der sympathische Franzose, der für VW startet, noch eine zusätzliche Motivation: Seine Frau, SAT1-Moderatorin Andrea Kaiser, und er erwarten ihr erstes Kind. Das Kinderzimmer haben sie bereits eingerichtet. 

Seine deutschen Fans können Sebastien am 2. Mai in München treffen. Dort wird er bei der Eröffnung des Richard Mille Stores zu Gast sein. Die Schweizer Luxus–Uhrenmarke ist einer seiner Sponsoren. 

RALLYE ARGENTINIEN: VILLA CARLOS PAZ, 21. BIS 24. APRIL 2016

STORE-ERÖFFNUNG, RICHARD MILLE: MÜNCHEN, 2. MAI 2016